Rundwanderungen SGV Valbert

Rundwanderungen SGV Valbert

Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz im Quellental bei Hösinghausen

Wanderzeichen A 2; ca. 4 km Länge

Der Wanderweg verläuft im Tal aufwärts, vorüber an Freizeiteinrichtungen, und führt in einem Bogen über den Koppenkopf (Ehrenmal der Gebirgsjäger) und oberhalb des Blindenerholungsheimes vorbei zum Parkplatz zurück.

Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz bei Wilkenberg

Wanderzeichen A 3; ca. 6 km Länge

Vom Wanderparkplatz aus in südlicher Richtung durch den Benzel (Turmruine) zur Straße, dann links ins Hemchetal hinunter und hinauf zur Ortschaft Eseloh, über Straßen durch das Eseloher Holz zurück.

Ausgangspunkt ist derWanderparktplatz bei Hunswinkel an der Listertalsperre

Wanderzeichen A 2; ca. 6,5 km Länge

Vom Wanderparkplatz in der Ortsmitte aus im Becketal nördlich und durch die Bunne nach Herringhausen, jetzt im Bogen rechts durch die Feldflur und wieder durch die Bunne zurück.

Von allen Wanderparkplätzen und auch von der Wegtafel am Volkspark aus führen weitere Rundwanderwege in die Umgebung und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Anfänger sollten auf das einmal gewählte Wanderzeichen achten, Geübte können mehrere Rundwege miteinander kombinieren.

Kontakt SGV-Abteilung Valbert

Herr Ferdinand Büssemeier
Unterm Busche 3
58540 Meinerzhagen

Telefon: 0 23 58 / 70 52

Es können auch geführte Wanderungen vereinbart werden.

Ihre Ansprechperson