Betrieb und Unterhaltung

Betrieb und Unterhaltung

Öffentliche Verkehrsflächen

Zu den so genannten öffentlichen Verkehrsflächen zählen alle Straßen und Wege der Stadt Meinerzhagen, die allgemein zugänglich sind. Dazu gehören Gemeindestraßen, Fußwege, Plätze, Parkplätze sowie Brückenbauwerke. Sie müssen stets auf ihren Zustand geprüft werden: Entsprechend kümmert sich die Stadt um Betrieb und Unterhaltung der Verkehrsflächen und damit um so verschiedene Aspekte wie Straßen- und Wegeunterhaltungsmaßnahmen, Oberflächenbehandlung, Bordsteinsanierung, Rissesanierung und zahlreiche weitere Aufgaben.

Wald-/ Wirtschafts- und Radwege

Auch die städtischen Wald- und Wirtschaftswege werden kontinierlich auf ihren Zustand geprüft und wenn nötig ausgebessert bzw. erneuert. Gleiches gilt für die Radwege der Stadt. Auch für diese Bereiche  werden die Maßnahmen zur Unterhaltung der Straßen und Wege, ebenso wie im städtischen Bereich öffentlicher Verkehrsflächen, jeweils konkret geplant und zeitnah durchgeführt: immer mit dem Ziel, ein funktionierendes Straßenverkehrsnetz in allen städtischen Bereichen sicherzustellen.

Straßenaufbrüche

Je nach notwendiger Maßnahme müssen Straßen bisweilen nicht im Rahmen von städtischen Maßnahmen aufgebrochen werden, sondern aufgrund notwendiger Arbeiten von Versorgern oder Privathaushalten, beispielsweise im Zusammenhang mit Arbeiten an privaten Anschlussleitungen. In diesen Fällen ist es notwendig, ein sachkundiges Tiefbauunternehmen mit den Arbeiten zu beauftragen. Bitte beachten Sie, dass Sie für alle Vorhaben dieser Art eine Genehmigung der Stadt Meinerzhagen einholen müssen. Wir beraten Sie gern in allen Fragen rund um diesen Themenbereich.

Straßenunterhaltung und Straßensanierung

Ihre Ansprechperson

Öffentliche Verkehrsflächen

Ihre Ansprechperson

Wald-/Wirtschafts- und Radwege

Ihre Ansprechperson

Strassenaufbrüche

Ihre Ansprechperson