Unterhaltung der öffentlichen Entwässerungsanlagen

Unterhaltung der öffentlichen Entwässerungsanlagen

Um eine gemeinwohlverträgliche Beseitigung des Abwassers zu gewährleisten, wird jedes Jahr in den Betrieb, die Unterhaltung sowie die Sanierung der bestehenden städtischen Entwässerungsanlagen investiert.

Zu den Entwässerungsanlagen gehören ca. 185 Kilometer Freispiegel Kanalnetz (Schmutz-, Regen- und Mischwasserkanäle), ein knapp 20 Kilometer großes Druckleitungsnetz, 12 städtische Pumpwerke, die dafür sorgen, dass das Abwasser aus dem Druckleitungsnetz in Freispiegelkanäle oder direkt zu einer Kläranlage befördert wird, sowie Sonderbauwerke.

Zu diesen städtischen Sonderbauwerken zählen 9 Regenüberläufe, 10 Regenrückhaltebecken, 3 Regenklärbecken sowie Stauraumkanäle, die erheblich zur Ortsentwässerung beitragen. Zu den Aufgaben der Stadt Meinerzhagen zählt auch die technische Wartung dieser Anlagen.

Ihre Ansprechperson