Osemundhammer Schleipetal (Ortsfestes Bodendenkmal)

Lage/Standort

Schleipetal • 58540 Meinerzhagen

Gemarkung: Meinerzhagen • Flur: 1 • Flurstück: 263

Beschreibung des Denkmals

Es handelt sich um die Überreste eines ehemaligen Hammerwerks. Am Standort wurde Roheisen weiterverarbeitet. Hierzu wurde die Wasserkraft durch ein Wasserrad nutzbar gemacht, dessen Achse mit sogenannten „Daumen“, d.h. eisernen Keilen, versehen war, die ein regelmäßiges Heben und Senken des Hammers bewirkten. Zur Wasserführung eines Hammers gehören Ober- und Untergräben und Teiche.

Bildergalerie