Hotel „Zur Dränke“ (Baudenkmal)

Lage/Standort

Bahnhofstraße 17 • 58540 Meinerzhagen

Gemarkung: Meinerzhagen • Flur: 36 • Flurstück: 161

Beschreibung des Denkmals

Beim ehemals als Hotel genutzten Gebäude Bahnhofstraße 17 handelt es sich um ein zweigeschossiges, fünfachsiges Krüppelwalmdach-Giebelhaus mit verschiefertem Giebelschild. Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts im nachklassizistischen Stil umdekoriert. Die Fenstergestelle sind architraviert und mit Schlusssteinen bestückt. Weiterhin befinden sich im Bereich der Giebelfassade Gurtgesimse und Eckquaderungen. Im Giebelbereich ist ein Mitteleingang vorhanden. Der rückwärtige später erbaute Satteldachanbau ist im Nord-Ostgiebel als Fachwerk ausgebildet.

Bildergalerie