Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 14. November 2021

Eine Erinnerung an die Toten der Kriege, an die Opfer von Gewaltherrschaft und eine Mahnung an uns alle, welches Leid gewaltsame Konflikte über die Menschen gebracht haben und auch heute, in unseren Zeiten, in aller Welt auslösen: Seit 1952 begehen die Menschen in Deutschland den Volkstrauertag als Tag der stillen Einkehr und des Gedenkens an die Kriegstoten in der Welt.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Meinerzhagen mit drei Gedenkveranstaltungen am Volkstrauertag, der am Sonntag, den 14. November 2021, begangen wird. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung, der Kirchengemeinden und der Bürgerschaft, von heimischen Organisationen und Vereinen sind jeweils am Ehrenmal an der Heerstraße sowie im Listertal und in Valbert Gedenkstunden mit Kranzniederlegung geplant, deren Beginn und Ablauf Sie hier einsehen können. Auch alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen; bitte beachten Sie bei Ihrer Teilnahme die jeweils gültigen Corona-Regeln. 

( )