„Die Grüne Feige“: Stadtbücherei und Märchenerzählerin Edelgard von Hagen laden zur Nikolaus-Märchenstunde am 6. Dezember 2022 ein

Am Dienstag, den 6. Dezember 2022, spricht die Stadtbücherei zusammen mit der Märchenerzählerin Edelgard von Hagen die herzliche Einladung an alle Kinder aus, den Nikolausabend mit einer spannend-schönen Märchenstunde einzuläuten.  Ab 17.00 Uhr geht es in „Die grüne Feige“ um einen König, der eine einzige und wunderschöne Tochter hatte. Im ganzen Lande ließ er ausrufen: Wer ihm um Weihnachten eine grüne Feige bringe, der solle seine Tochter zur Frau erhalten. Nun war da ein Mann auf dem Lande, der hatte drei Söhne, von denen der Älteste ein Schuster, der zweite ein Schneider war, der jüngste aber gar kein Handwerk betrieb, sondern nur Küchendienste verrichtete. Eines Tages um Weihnachten findet der Vater der drei Burschen einen Baum im Wald, an welchem drei grüne Feigen hingen. Er nimmt sie mit nach Hause und lässt damit seine Söhne einen nach dem Anderen beim König vorstellig werden. Aber da gibt es noch das kleine seltsame Männchen. Wer bekommt die schöne Königstochter zur Frau? Und werden zu Weihnachten die Hochzeitsglocken läuten? Das erfahren kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer am Nikolaustag in der Stadtbibliothek….

Der Eintritt zur Märchenstunde ist frei, eine Voranmeldung nicht nötig. Das Stadtbücherei-Team und Edelgard von Hagen freuen sich auf ihre Gäste!

( )