Das Einzelhandelslabor Südwestfalen unterstützt stationäre Einzelhändler in ihren Bestrebungen, ihr Geschäftsmodell den Anforderungen der Digitalisierung anzupassen und so neben dem offline-Bereich weitere internetbasierte Vertriebs- und Marketingkanäle zu erschließen. Ein wesentliches Ziel der beteiligten Projektpartner, zu denen die IHK Arnsberg, die SIHK zu Hagen, die Universität Siegen, die FH Südwestfalen sowie die private Hochschule BiTS Iserlohn zählen, ist die langfristige Stärkung des Einzelhandels vor Ort mit Hilfe von Workshops, die praxisnahes Wissen und konkrete Handlungsoptionen zur Umsetzung von neuen Strategien vermitteln. Das Projekt Zukunftslabor Einzelhandel Südwestwalen 2020 wird von der Europäischen Union sowie dem Land Nordrhein-Westfalen unterstützt. 

Alle Veranstaltungen sind unentgeltlich. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.einzelhandelslabor.de.

Infoveranstaltung zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung

Infoveranstaltung zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung

Ihre Ansprechperson