Eine neue Kita, ein Seniorenheim für Meinerzhagen und mehr: Rat bringt verschiedene Vorhaben weiter auf den Weg

Leben, Wohnen, Arbeiten: In allen Bereichen sind die Weichen in Meinerzhagen auf „Fahrt“ gestellt. Das ist das Fazit der ersten Ratssitzung in diesem Jahr, zu der gestern die Ratsmitglieder zusammenkamen. Sämtliche Bebauungspläne erhielten, wie von der Stadt vorbereitet und in den Gremien abgestimmt, in ihrer jeweils vorgeschlagenen Fassung die Zustimmung durch den Rat: Mit einer neuen Kita an der Birkeshöhstraße soll die Betreuungssituation für die Jüngsten weiter vorangebracht werden; mit einem neuen Seniorenheim, das aus dem ehemaligen Landschulheim entstehen soll, soll außerdem dem demografischen Wandel Rechnung getragen werden. Für diese beiden wichtigen Projekte gab der Rat ebenso grünes Licht wie für zwei weitere zentrale Vorhaben. So will die Stadt den Bau eines neuen Wohnhauses in einer zurzeit bestehenden Baulücke in der Beethovenstraße ermöglichen und den Bau höherer Gebäude für Gewerbe im Bereich „Darmche“ zulassen.


Weitere Informationen zur Ratssitzung und Unterlagen liegen hier für Sie bereit.

( )