Der Behördliche Datenschutzbeauftragte

Der Behördliche Datenschutzbeauftragte

Die Stadtverwaltung Meinerzhagen verarbeitet in großem Umfang personenbezogene Daten, beispielsweise die Wohnsitzdaten im Bürgerbüro, die Daten der Schüler der städtischen Schulen im Fachdienst Bildung, Sport und Kultur, die Grundstückseigentümerdaten im Fachdienst Finanzmanagement und viele andere.  

Um hier die Verwaltungsleitung bei der Auswahl von Verfahren zur Datenverarbeitung zu beraten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die datenschutzgerechte Handhabung zu sensibilisieren und ganz allgemein die Einhaltung der Datenschutzvorschriften zu überwachen, besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten und eines Stellvertreters.  

Darüber hinaus kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger auch direkt an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Düsseldorf wenden – www.ldi.nrw.de.

Ihre Ansprechpersonen