Bildercollage aus Meinerzhagen

Die Stadt Meinerzhagen ergreift die Initiative für einen kostenlosen Internetzugang in der Innenstadt: Bereits in den nächsten Tagen beginnen die Vorbereitungen zur Einrichtung einer freien WLan-Abdeckung in der Fußgängerzone Zur Alten Post und im Volkspark. Schon in den nächsten Wochen kann jeder Internetnutzer vor Ort den neuen Service einsetzen und über einen offenen Zugang im Netz surfen. Wenn sich das Angebot bewährt, kann es auf weitere Bereiche in der Stadt ausgeweitet werden......

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Sauberes Meinerzhagen

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW e. V. Beratungsstelle Lüdenscheid und der Firma Lobbe Entsorgung findet am 29.05.2015 wieder der Aktionstag "Sauberer Sommer" ab 10.00 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Haupteingang der Stadthalle statt. Wie in der Vergangenheit auch wird wieder ein Preisausschreiben durchgeführt, mit Fragen rund um das Thema Abfall. Die Gewinner werden noch am selben Tag ausgelost und die Gewinne vor Ort durch Herrn Bürgermeister Nesselrath übergeben. Zur Teilnahme am Aktionstag und am Preisausschreiben werden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Weiter unterstützt die Stadt Meinerzhagen auch in diesem Jahr die Initiative aller freiwilligen Helferinnen und Helfer, die immer zahlreicher Abfallsammelaktionen durchführen.

Die Mitarbeiter/-innen des Fachbereichs 3/66 (Tel: 77-162) und des Baubetriebshofes koordinieren den Abtransport des eingesammelten Unrats und stellen Abfallsäcke in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Unter der o. g. Telefonnummer werden auch Meldungen über vorhandene "wilde Müllkippen" entgegengenommen.

Die Stadt Meinerzhagen hofft auf eine wiederum große Teilnahme der Meinerzhagener Bevölkerung an den Abfallsammelaktionen und bedankt sich bereits an dieser Stelle für das Engagement.

Städtebauförderung“ statt. Ziel ist es, die Bürgerbeteiligung zu stärken und kommunale Projekte der Städtebauförderung in diesem größeren Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städteund Gemeindebund.....

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Nachtruhe einhalten und unnötigen Lärm vermeiden

Die Stadt Meinerzhagen bittet im Sinne eines harmonischen Miteinanders um Beachtung folgender Bestimmungen:

  • Im Landes-Immissionsschutzgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen ist die Nachtruhe generell auf die Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr festgelegt worden. Während dieser Zeit sind alle Betätigungen verboten, welche die Nachtruhe zu stören geeignet sind. Ausnahmen von dieser Regelung unterliegen strengen Vorgaben und können für private Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Polterabende, Grillfeste und dergleichen generell nicht zugelassen werden.
  • Aber auch außerhalb der nächtlichen Ruhezeiten sind bestimmte Regelungen zu beachten. So dürfen Geräte, die der Schallerzeugung oder Schallwiedergabe dienen (Musikinstrumente, Stereoanlagen u.s.w.), nur in solcher Lautstärke betrieben werden, dass unbeteiligte Personen nicht erheblich belästigt werden. Auf öffentlichen Verkehrsflächen sowie in und auf solchen Anlagen, die der allgemeinen Benutzung dienen, ist der Gebrauch solcher Geräte schon dann verboten, wenn andere dadurch belästigt werden können.
  • Lärm und andere Belästigungen können aber nicht nur von Menschen, sondern auch von Tieren verursacht werden und sind deshalb ebenfalls zu vermeiden. Das Landes-Immissionsschutzgesetz schreibt demzufolge vor, dass Tiere so zu halten sind, dass niemand durch die hiervon ausgehenden Immissionen, insbesondere durch den von den Tieren erzeugten Lärm (z. B. Hundegebell), mehr als nur geringfügig belästigt wird.
  • Ein erhöhtes Ruhebedürfnis gilt für die gesetzlichen Sonn- und Feiertage. Nach dem Sonn- und Feiertagsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen sind an Sonn- und Feiertagen alle öffentlich bemerkbaren Arbeiten verboten, wozu z. B. auch das Waschen von Kraftfahrzeugen gehört.

 

Ruhezeiten für Rasenmäher und Co. einhalten

Aufgrund der immer wieder auftretenden Belästigungen und den damit einher- gehenden Beschwerden appelliert das Ordnungsamt der Stadt Meinerzhagen, beim Betrieb von Maschinen und Geräten die gesetzlich vorgegebenen Zeiten zu beachten und auf die Nachbarschaft Rücksicht zu nehmen.

In der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung ist im Einzelnen geregelt, wann welche Geräte vom Rasenmäher bis zum Müllfahrzeug betrieben werden dürfen. Danach ist der Betrieb in allgemeinen und reinen Wohngebieten sowie in Erholungsgebieten nur werktags in der Zeit von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr zulässig.

Weitere zeitliche Einschränkungen gelten für Freischneider, Grastrimmer / Graskantenschneider, Laubbläser und Laubsammler, die nur werktags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr betrieben werden dürfen. Diese Einschränkungen gelten allerdings nicht, wenn die Geräte mit dem Europäischen Umweltzeichen gekennzeichnet sind.

Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Meinerzhagen über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonntagen im Jahr 2015

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Weitere Aufwertung der Innenstadt und verschiedene Satzungen als zentrale Sitzungsthemen


Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt tagt
am 23. April 2015

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Hilfe für Flüchtlinge: Stadt Meinerzhagen geht neue Wege In ihren Anstrengungen zur Verbesserung der Situation von Flüchtlingen und Asylbewerbern unternimmt die Stadt Meinerzhagen einen weiteren Schritt zur schnellen, unbürokratischen und effizienten Direkthilfe: Um Sprach- und Kommunikationsbarrieren abzubauen und den Menschen eine bessere Integration in den Alltag zu ermöglichen, wird das Sozialamt der Stadt ab sofort von einem jungen Mann unterstützt, der im September 2013 selbst als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist. Der gebürtige Ägypter wird im Rahmen gemeinnütziger Arbeit sowohl dem Sozialamt als auch den Flüchtlingen in unserer Stadt als Vermittler und Dolmetscher zur Seite stehen. ...

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Schließung des Bürgerbüros am Ostersamstag

Am Samstag, 04.04.2015,  bleibt das Bürgerbüro geschlossen.

Anlieferung von Gartenabfällen beim Baubetriebshof

Anlieferung von Gartenabfällen beim Baubetriebshof

Die Anlieferung von Gartenabfällen beim städtischen Baubetriebshof am Darmcher Weg – hinter OBI -  ist ab sofort zu folgenden Zeiten möglich:

Dienstag      16.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag         13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag      10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Die Annahme erfolgt ausschließlich zu den angegebenen Zeiten, ansonsten ist das Gelände verschlossen.

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Für eine vollständige Anzeige des Inhaltes, klicken Sie bitte auf das Dokument.

Neues Gastgeberverzeichnis rund um Biggesee und Listersee

Der Tourismusverband Zweckverband Biggesee-Listersee mit den Mitgliedskommunen Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe hat erstmalig ein gemeinsames Gastgeberverzeichnis aufgelegt. Das rund 70-seitige Werk bietet dem Gast alle wichtigen Informationen rund um den Urlaub im Naturerlebnisgebiet Biggesee-Listersee.

Imageseiten mit wunderschönen Fotos, die Lust auf Urlaub machen und jede Menge Tipps und Infos zu den Themen Wandern, Radfahren, Wintersport, Shopping und Ausflüge finden Sie im ersten Teil des Heftes. Im Anschluss präsentieren sich die Gastgeber (Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Gasthöfe) der vier Kommunen. Sie finden ebenfalls Infos zu Campingplätzen, Jugendherbergen und Wohnmobilstellplätzen. Ein umfangreicher A-Z Teil beantwortet die letzten offenen Fragen.

Das Onlineverzeichnis finden Sie HIER. Die gedruckte Version erscheint Mitte Februar. Melden Sie sich! Wir schicken Ihnen dann gerne ein Exemplar zu.

Fahrplantabellen der RB 25, Köln - Meinerzhagen und zurück, gültig ab 14.12.2014

Anlieferung von Elektrokleingeräten beim Baubetriebshof

Elektronikschrott wird ab dem 01.12.2014 ausschließlich zu folgenden Zeiten entgegengenommen:


Donnerstag:     14.00 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag:             08.00 Uhr - 12.00 Uhr


Zu anderen Zeiten ist der Baubetriebshof nicht zugänglich und durch eine Schranke gesperrt.

Von der Annahme ausgeschlossen sind GARTENABFÄLLE, Großgeräte und gewerblich genutzte Geräte.

25.04.2015, 09.05.2015, 27.06.2015, 04.07.2015, 15.08.2015 und 12.09.2015.

Um einen Termin zu reservieren setzen Sie sich bitte mit den Standesbeamtinnen in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass für die Eheschließung an Samstagen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 66,00 € erhoben wird.

Nach oben | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Stadtplan